Trusted For Nearly 40 Years

Laplink kündigt exklusives Lizenzierungsprogramm für PCmover-Techniker an

 
Die Technikerlizenz für PCmover bietet eine neue Pay-per-Use-Option. Es bietet Unternehmen ermäßigte Lizenzen,
ohne das große Vorab-Engagement, das für Lösungen der Enterprise-Klasse typisch ist.

18. März 2020

Laplink® Software startete ihr neues Lizenzprogramm für PCmover Business. Die Technikerlizenz bietet eine praktische Pay-per-Use-Funktion, die ausschließlich kleinen und mittleren Unternehmen (KMUs), Managed Service Providern (MSPs), Systemintegratoren und anderen IT-Serviceprofis zur Verfügung steht.

PCmover, die weltweit meistverkaufte PC-Migrationssoftware, wird von vielen Fortune 100-Unternehmen für die Bereitstellung neuer PCs verwendet. Es ist die einzige Software dieser Art, die von Microsoft, Intel und allen großen PC-Herstellern empfohlen wird.



„Unsere Kunden sparen durchschnittlich mehr als 300 US-Dollar pro bereitgestelltem PC. Und für IT-Dienstleister wird mit PCmover die Fähigkeit ermöglicht, die Bedürfnisse der Kunden zu erfüllen, einen hohen Wert zu liefern und eine schöne Marge zu erzielen.“

PCmover Business bietet KMU-Organisationen erweiterte Migrationsoptionen, um die Zeit für die Bereitstellung von PCs erheblich zu verkürzen und die Kosten für PC-Aktualisierungsprojekte drastisch zu senken. Die Möglichkeit, alles, was gewünscht wird, automatisch von einem PC auf einen anderen zu übertragen, spart nicht nur Stunden an IT-Arbeit, sondern erhöht auch die Zufriedenheit der Endbenutzer. Das Ergebnis der Verwendung von PCmover (gegenüber anderen Optionen) sind weniger Helpdesk-Anrufe nach der Migration sowie eine höhere Effizienz und Produktivität – was letztendlich zu einem verbesserten Geschäftsergebnis führt.

“Unsere Kunden sparen durchschnittlich mehr als 300 US-Dollar pro bereitgestelltem PC”, erklärte Thomas Koll, CEO von Laplink. “Und für IT-Dienstleister wird mit PCmover die Fähigkeit ermöglicht, die Bedürfnisse der Kunden zu erfüllen, einen hohen Wert zu liefern und eine schöne Marge zu erzielen.”

Diese Vorteile werden im Zusammenhang mit Microsoft Windows 7 End of Support am kommenden. Januar noch relevanter. “Auf mehr als der Hälfte der PCs in größeren Organisationen wird noch Windows 7 ausgeführt”, fuhr Koll fort. „PCmover kann diesen Organisationen helfen, ein ernstes und unmittelbar bevorstehendes Sicherheitsproblem zu vermeiden. Und für Dienstleister bieten wir eine großartige Gelegenheit: das Problem für die Kunden zu lösen und gleichzeitig die Margen zu verbessern.“

Für KMU-Organisationen, MSPs, Systemintegratoren und andere IT-Service-Experten, die regelmäßig neue PCs bereitstellen, löst die neue Technikerlizenz ein weiteres Problem. Die “Pay-per-Use” -Flexibilität, nur für das, was verwendet wird, in Rechnung gestellt zu werden – wenn es verwendet wird – bedeutet geringe Anfangsinvestition und verbesserten Cashflow.
Die Technikerlizenz von PCmover Business bietet Unternehmen letztendlich eine einfache, skalierbare Lösung für mehrere Datenmigrationen und minimale finanzielle Investitionen. Darüber hinaus bietet Laplink eine 90-Tage-Geld-zurück-Garantie ohne Risiko, um ein Höchstmaß an Sicherheit zu gewährleisten.

Besuchen Sie PCMover Business Seite von Laplink, um mehr zu erfahren, Kaufoptionen anzuzeigen und loszulegen. Als Einführungsangebot erhalten diejenigen, die vor dem 30. Juni 2019 einkaufen, 50% Rabatt auf die Startgebühr, wenn der Gutscheincode „TECH50“ angewendet wird.

Über Laplink Software, Inc.

Laplink ist seit über 36 Jahren ein weltweit führender Anbieter von Consumer-, SMB- und Unternehmenssoftware für Windows-Migrations- und Aktualisierungsprojekte, Disk Imaging, Dateisynchronisierung und mehr. Laplink hat die Loyalität und das Vertrauen von Millionen von Organisationen und Kunden weltweit verdient. Das in Privatbesitz befindliche Unternehmen wurde 1983 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Bellevue, Washington.