Trusted For Nearly 40 Years

Laplink veröffentlicht Benutzerprofil-Migrationssoftware mit Azure-Unterstützung

 
Verwenden Sie den neuen PCmover Profile Migrator, um Anwendungen, Daten und Einstellungen schnell und einfach zwischen
Benutzerprofilen zu übertragen. Perfekt für den Übergang von Active Directory zu Azure AD.

9. August 2018

Laplink® Software, Inc. gab heute die Veröffentlichung seiner neuesten Software, PCmover Profile Migrator, bekannt, mit der alle ausgewählten Anwendungen, Daten und Einstellungen zwischen Benutzerprofilen auf demselben Computer migriert werden.

PCmover Profile Migrator ist ideal für die Migration von Daten von einem alten Benutzerprofil, das einer früheren Domäne zugeordnet ist, zu einem neuen Benutzerprofil in der aktuellen Domäne. Dies geschieht üblicherweise aufgrund einer Fusion oder Akquisition. Beispiel: Eine alte Unternehmensdomäne wechselt zu einer neuen Unternehmensdomäne.



“PCmover Profile Migrator basiert auf der vorhandenen und bewährten PCmover-Plattform von Laplink und bietet eine optimierte Lösung für die Migration von Benutzerprofilen.”

Eine weitere häufige Verwendung von PCmover Profile Migrator ist die Umstellung des lokalen Domänencontrollers von lokal auf cloudbasiert, die viele Unternehmen heute in Betracht ziehen oder derzeit implementieren. Zahlreiche Unternehmen gehen diesen Weg, indem sie die Azure-Infrastruktur von Microsoft nutzen, einschließlich aller Unternehmen, die Microsoft 365 Business verwenden.

Mit PCmover Profile Migrator können Benutzerprofildaten, die den lokalen (lokalen) Active Directory-Diensten zugeordnet sind, schnell und einfach in das neue Benutzerprofil übertragen werden, das den Azure AD-Domänendiensten zugeordnet ist.

Wie IT-Mitarbeitern bekannt ist, kann ein PC nur einer Domäne hinzugefügt werden. Ein Benutzerprofil, das einer bestimmten Domäne zugeordnet ist, kann nur verbunden werden, wenn dieser PC derselben Domäne zugeordnet ist. Wenn also ein vorhandener PC von einer lokalen Domäne getrennt wird (normalerweise ein lokaler Domänencontroller, der AD-Dienste bereitstellt) und dann mit einer von Azure verwalteten Domäne (Azure AD-Dienste) verbunden ist, verliert ein Benutzer den Zugriff auf alles, was mit seiner alten Domäne verbunden ist Benutzerprofil.

PCmover Profile Migrator löst dieses Problem und migriert schnell und einfach alles vom alten zum neuen Benutzerprofil.

“PCmover Profile Migrator basiert auf der bestehenden und bewährten PCmover-Plattform von Laplink und bietet eine optimierte Lösung für die Migration von Benutzerprofilen”, so Thomas Koll, CEO von Laplink. “Mit nur wenigen Klicks kann ein IT-Experte oder Inhaber eines Kleinunternehmens Benutzerprofile mühelos einrichten und migrieren.”

PCmover Profile Migrator ist insofern einzigartig effizient, als der Migrationsprozess selbst lokal stattfindet. Bei anderen Migrationsprodukten müssen die Benutzerdaten an einen anderen Speicherort ausgelagert werden – entweder per Internet-Upload oder möglicherweise durch Kopieren auf eine Netzwerkfreigabe. Beides wirkt sich auf die Bandbreitennutzung und / oder den Netzwerkverkehr aus. PCmover Profile Migrator umgeht diese zusätzlichen Schritte.

Laplink Software bietet wettbewerbsfähige Preise für Einzel-PC- und Multi-PC-Lizenzen, die für Unternehmens-, Kleinunternehmens- und Verbraucheranforderungen verfügbar sind. Weitere Informationen finden Sie unter: http://www.laplink.com/ppm

Über Laplink Software, Inc.

Seit über 35 Jahren ist Laplink führend in Consumer- und Unternehmenssoftware für Windows-Migrations- und Aktualisierungsprojekte, Disk Imaging, Dateisynchronisierung und mehr. Das in Privatbesitz befindliche Unternehmen wurde 1983 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Bellevue, Washington.